Karriere & Ausbildung
Haben Sie Lust Großes zu bewegen?
Jetzt bewerben zur
Ausbildung Mechatroniker (m/w)

Alle Neuigkeiten

Sie möchten den kompletten Blog der Stegmaier Gruppe verfolgen oder suchen ältere Beiträge? Alle Beiträge finden Sie [hier].

Sie können unseren Blog als auch RSS-Feed abonnieren. [RSS-Feed]

 

Blog

  • So schön waren die Mobilitätstage von Stegmaier
    Thu, 20 Jul 2017 13:40:49 +0200

    Die Stegmaier-Mobilitätstage im April im Crailsheimer Hangar gaben den Besuchern einen umfangreichen Einblick in die Geschichte und Gegenwart der Unternehmensgruppe Stegmaier. Alle Sparten der Gruppe waren dort vertreten, hautnah konnten die Besucher erleben, was Stegmaier ausmacht. Ein umfangreiches Rahmenprogramm vor allem am zweiten Tag ließ auch die unterhaltsamen und sportlichen Aspekt nicht zu kurz kommen.

    Wer nicht dabei sein konnte, kann sich jetzt im Film ansehen, was es alles so gab, und wer dabei war, kann einfach die zwei Tage noch einmal Revue passieren lassen. Sehenswert!

    Das Video gibt es hier.

  • Truck-Trial-Europameisterschaft: Einhändig aufs Treppchen in St. Florian
    Thu, 13 Jul 2017 10:19:12 +0200

    Dabei hatte es am ersten Tag gar nicht da nach ausgesehen. Gleich in der ersten von zehn Sektionen mussten wir ein tiefes Sumpfloch durchqueren, um Richtung Ausgangstor zu kommen. Wir fuhren mit Schwung hinein – und blieben leider stecken. Dies kostete uns zu viele Strafpunkte für eine Top Platzierung. Am Ende des Tages lagen wir daher nur auf Rang sechs.

    Am Sonntag lief fast alles nach Plan und wir konnten durch einige waghalsige Manöver den Rückstand auf die vorderen Teams erheblich verkürzen. Marc fuhr nach dem Handbruch beim 2. Lauf in Montalieu (FRA) noch mit Gipsarm, daher ist unser 3. Platz von insgesamt 10 Startern bei den Dreiachsern deutlich höher zu bewerten. Nach dem ab geschlossenen Betriebswirt Studium von Marc ist der Kopf nun wieder frei, was sich bestimmt äußerst positiv beim nächsten Lauf auswirken wird. Die Gipsschiene wird dann hoffentlich auch nicht mehr benötigt.

    Das Gelände in St. Florian war geprägt von vielen Felsen und engen Sektionen. Zahlreiche Zuschauer feuerten uns an. Bedanken möchten wir uns bei den Fans von Tröger, die mit einem Fanbus angereist waren, bei den Fans von Palfinger, die uns mit einem eigenen Zelt unterstützt und das Catering übernommen haben, sowie bei unseren Fans aus Kroatien, die extra zu diesem Event aus Zagreb gekommen sind. Mit dem dritten Platz in St. Florian sind wir somit sehr zufrieden, zumal die Abstände der ersten Plätze gering waren.

    Weiter geht es am 19. und 20. August in Limberg (Österreich).

  • Mittendrin auf dem Nürburgring
    Mon, 10 Jul 2017 14:45:04 +0200

    Zum Truck-Grand-Prix an sich muss man gar nicht viel schreiben. Das dreitägige Spektakel auf dem Nürburgring bietet eine der größten Truckshows der Welt. Die Renntrucks haben mehr PS als Formel-1-Fahrzeuge. Auch in diesem Jahr konnten sich die Besucher des Truck-Grand-Prix wieder auf ein spektakuläres Show- und Stuntprogramm auf und neben der Strecke freuen.

    BFS war wie immer dabei: mit der neuen MAN Performance-Line, dem Trucksport-Fahrzeug und einem eigenen Stand beim Fahrerlager. Und wieder gab es gute Gespräche mit Kunden und Interessenten von BFS.

  • All-Stars-Fußballspiel: MAN-Auswahl trifft gegen Bayern München
    Fri, 30 Jun 2017 11:08:53 +0200

    MAN, der Sponsor von Bayern München, hatte das All-Stars-Spiel organisiert. Mit von der Partie in Arco am Gardasee waren die beiden Geschäftsführer von BFS, Jan Plieninger und Hermann Stegmaier, die beide zum Einsatz kamen. Zu den Bayern-Stars gehörten Tobias Schweinsteiger, Simon Müller, Maurizio Gaudino, Klaus Augenthaler, Marcel Witeczek, Harald Cerny, Hans-Jörg Butt, Michael Tarnat, Hansi Pflügler, Raimond Aumann und Michael Sternkopf.

    "Gegen diese Stars zu spielen war etwas Einzigartiges", erzählt Jan Plieninger, der gleich drei der sieben Tore gegen die Bayern München-Auswahl vorbereiten konnte. Trotzdem setzte sich die Routine und das Können der ehemaligen Weltmeister und deutschen Meister durch: Sie schossen 17 Tore.

    Abgerundet wurde die MAN-Einladung durch eine Präsentation diverser MAN TGE-Fahrzeuge und neuer Motoren.

  • Näher dran: zwei spannende Videos zu Montalieu und Oleggio
    Mon, 26 Jun 2017 11:47:58 +0200

    Beide Videos geben die Spannung und Dramatik der Läufe wieder, etwa wenn der BFS-Truck mit einem Bagger geborgen werden muss oder Marc Stegmaier mit eingegipster Hand zu sehen ist. Die Videos zu Montalieu-Vercieu (Frankreich) und Oleggio (Italien) sind nahe am Geschehen - als Zuschauer hat man das Gefühl, hautnah dabei zu sein und bekommt Einblicke, die man selbst vor Ort nicht bekommen konnte.

    Hier geht es zum Video zu Montalieu (3:35).

    Hier geht es zum Video zu Oleggio (3:09)